Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Bücher

Buchartikel zu ‘Soft-Projektcoaching’
>> Buch kaufen

Der Mensch auf dem Weg zum Gipfelkreuz mit der ITOREX-Methode

Wenn Prozesse auf Menschen treffen

Situatives Projekt- und Service Management.

Stellen Sie sich vor …

Sie leiten ein Projekt oder sind Management-Verantwortlicher eines Projektes. Laufend kommen neue Anforderungen vom Fachbereich oder vom höheren Management hinzu. Diese Anforderungen sollen zum Tag x umgesetzt sein, was aus Ihrer Sicht unmöglich ist. Nun werden noch zwei wichtige Projektmitarbeiter krank, die diese Anforderungen umsetzen sollen. Ein weiterer Mitarbeiter hat Urlaub. Die Stimmung im Projekt ist auf dem Tiefpunkt, da jeder Mitarbeiter bereits zu 150 % ausgelastet ist. Was machen Sie nun?

Oder Ihr IT-Team soll mit dem Verkauf eng zusammenarbeiten und den Support sicherstellen. Der Support bekommt den Frust der Kunden ab, weil der Verkauf zuviel versprochen hat und der Betrieb die Anforderungen des Verkaufs so nicht umsetzen kann. Zwischen beiden Teams ist die Zusammenarbeit blockiert. Der Leidtragende ist der Kunde am Ende der Kette. Wie lange wird dieser Zustand wohl noch anhalten?

Ich unterstütze Sie dabei, das Projekt oder Ihre Teams wieder in ruhiges Fahrwasser zu bringen mit der ITOREX-Methode. Hierbei kommen zum Einsatz geeignete Coaching- und Moderations-Maßnahmen, eventuell eine Teamentwicklung oder, falls erforderlich, eine Mediation.

Sie erhalten ein leistungsfähigeres Team und können sich wieder auf Ihre Kernaufgaben konzentrieren.

Ihr Nutzen:
  • Umfangreiches fachliches Know-how und Führungserfahrung gepaart mit viel Erfahrung für Menschen und Prozesse in IT-Organisationen
  • Projekte werden effizient und gemeinsam gesteuert
  • IT und Fachbereich verstehen sich zunehmend als Einheit
  • (Projekt-)Mitarbeiter konzentrieren sich wieder auf ihre Arbeit
  • Dadurch erfolgt eine Verkürzung der Projektlaufzeit
  • Proaktives Projekt- und Konfliktcoaching zur nachhaltigen Reduzierung von Konflikten und somit Einsparung von unnötigen Kosten
Was mich auszeichnet:

Verantwortung:

Für alle mir übertragenen Aufgaben übernehme ich die volle Verantwortung. Ich stehe zu meiner Arbeit.

Verbindlichkeit und Zuverlässigkeit:

Was ich zusage, das halte ich auch.

Strukturierte und zielführende Arbeitsweise:

Führe Meetings und Workshops strukturiert und zielführend durch. Dadurch erreiche ich schneller das vorgegebene Ziel und eine höhere Transparenz.

Gelassenheit:

Ich bleibe ruhig und gelassen, selbst in schwierigen Situationen und gebe dem Projektteam somit Halt und Orientierung. Ebenso kennzeichnen mich sicheres Auftreten gegenüber dem Management, Kunden und Lieferanten.

Umfangreiches Fachwissen und Führungserfahrung:

Kann mich sehr rasch in neue Aufgabengebiete einarbeiten und bin offen für neue Themen.
Kenne mich in fast allen IT-Themenbereichen aus, von der Hardware, über Betriebssysteme, Netzwerke und Datenbanken bis hin zur Applikation, vom Projekt bis zum Betrieb. Habe Führungserfahrung sowohl als Projektleiter und Servicemanager als auch als Teamleiter und Abteilungsleiter.

Habe ich Ihr Interesse geweckt? Dann beauftragen Sie mich hierüber oder rufen Sie mich an. Telefon: 07121/578130

 

Auszeichnungen/
Links

Karin Zorn ist Expertin bei brainGuide